Kräuter-Schlaf-Kissen

der Duft von Hopfen

copyright www.birthe.eu Birthe Sülwald Hopfen

Ich bin ein Nachtmensch. Das bedeutet, daß ich bei Mondschein besonders gut arbeiten kann. Die Stille und Dunkelheit in Kombination mit einem Zeitraum, wo alle Anderen schlafen gefällt mir seit Kindheit an ganz ausgezeichnet. Ich bin dann kreativ, habe meine Ruhe und bin entspannt.

 

Aber auch ich will irgendwann schlafen. An einem Markt-Stand habe ich "Schlaf-Kräuter" gefunden und will sie testen. Enthalten sind unter anderem Hopfen-Blüten, Lavendel und Kamille, alles bekannte Entspannungs-Kräuter. Es riecht intensiv. Der Gedanke mit hübschen Kräutern einzuschlafen, gefällt mir.

 

schnell genäht

copyright www.birthe.eu Birthe Sülwald Hopfen Kissen

Ich nähe kleine Beutel mit den fertigen Maßen 22 x 33 cm .

 

Das ist eine gute Größe sowohl für kleine Kissen à 40 x40 cm, als auch große Kissen. Der Kräuter-Inhalt ist darin schön flach und verteilt sich gut über die ganze Fläche.

 

copyright www.birthe.eu Birthe Sülwald Hopfen Kissen

Damit ich die Kräuter bei Bedarf austauschen kann, steppe ich mit einem sehr groben Stich die offene Kante. Kräuter duften lange, aber nicht ewig. So kann ich relativ einfach und schnell die Naht wieder öffnen. In diesem Fall habe ich Anfang und Ende noch nicht mal vernäht.

 

copyright www.birthe.eu Birthe Sülwald Hopfen Kissen

Das sind sicherlich Details, da wundern sich manche Menschen drüber. Ich denke in Jahrzehnten und nicht in Monaten. Jedes Lavendel-Säckchen, jede Kräuter-Mischung ist irgendwann alt, dann sind solche kleinen Details praktisch.

 

Denn man kann die Naht aufreißen, man zieht dann einfach nur an den Fäden, man braucht dazu noch nicht mal eine Schere.

 

copyright www.birthe.eu Birthe Sülwald Hopfen Kissen Wolle

In mein Schurwoll-Kopf-Kissen lege ich mein neues Kräuter-Kissen. So ist es geschützt und wird laut meinem Plan nicht so verrutschen. Gefällt es mir irgendwann nicht mehr kann es jederzeit wieder entnommen werden, die Kräuter kommen dann entweder auf den Kompost oder werden ausgetauscht, aufgefüllt je nach Lust und Laune.

 

Rosenblüten wären sicherlich auch sehr schön.

 

Geruchs-Empfindlichkeit

copyright www.birthe.eu Birthe Sülwald Hopfen Kissen Kräuter Schlaf

Was man gerne riechen mag, entscheidet Jeder selbst. So ist es sicherlich eine schöne Idee das Kissen mit Rosenblüten und Lavendel oder Thymian und anderen Küchen-Kräutern zu füllen. Wichtig zu wissen: viele Pflanzen werden noch kurz vor der Blüte gespritzt, deshalb neu gekaufte Pflanzen nur bedingt für so ein Schlaf-Kissen verwenden- am besten nur aus ökologisch-dynamischen Anbau oder aus der Apotheke: sind die Kräuter für Tee zugelassen, kann man auch auf ihnen schlafen.

 

Ich bin stark geruchs-empfindlich. Aus diesem Grund wasche ich alle Stoffe vor dem Nähen. So wird die Appretur heraus gewaschen. Das ist zu empfehlen, weil nirgends draufsteht, was alles in so einer Appretur drin ist. Ebenso ist es mit Farb-Stoffen. Es macht keinen Sinn darüber zu grübeln, aber da ich so geruchs-empfindlich bin, kann ich versichern, daß es bei Stoffen und Bekleidung aller Art riesen-große Unterschiede gibt. Nur riecht das nicht jeder Mensch, weil nicht alle Menschen alles riechen können. Deshalb vorwaschen, denn empfindliche Menschen, auch Babies, können darauf negativ reagieren.

 

Ich verwende Materialien aus der Natur, zum Beispiel 100 % Baumwolle, 100% Hanf, 100% Leinen: diese Materialien können alle bei 95 Grad C gewaschen werden. Das ist häufig nicht nötig, aber man könnte es tun. Ich habe die Erfahrung gemacht, das komische Gerüche am besten durchs Kochen bei 60 - 95 Grad Celcius entfernt werden, da braucht es kein besonderes Waschmittel.

(Ausnahmen dabei bilden Tier-Haare, wie Schurwolle, Alpaka, Cashmere, Kamel-Haar: Kocht man diese Materialien oder schleudert zu stark, dann ist der Pullover plötzlich ganz winzig.)

 

Aus meiner Sicht sind unverfälschste Materialien aus der Natur am natur-freundlichsten, sowohl für die Natur im Sinne von Flora und Fauna, als auch unserer Natur im Sinne von uns Mensch.

 

Viel Freude!


Navigation: In der Fußzeile befindet sich die Sitemap. In der Sitemap sind alle Beiträge chronologisch aufgeführt.

Birthe`s Blog ist Startseite von birthe.eu. Der Himmel-Button navigiert zu Birthe´s Blog.


Kommentar schreiben

Kommentare: 0